1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Bielefeld: Laser-Blitzer „kann“ nur zwei Spuren

  8. >

Ergebnis des Tests für Überwachung der Sieker-Kreuzung liegt vor

Bielefeld: Laser-Blitzer „kann“ nur zwei Spuren

Bielefeld

Kann an der Sieker-Kreuzung ein Laser-Blitzer aufgestellt werden, der Autofahrer ablichtet, die bei Rot über die Ampel fahren? Um diese Frage zumindest hinsichtlich der Technik zu klären, hatte, wie berichtet, die Firma Vitronic im Auftrag des Ordnungsamts Ende April Probemessungen an der Kreuzung der Detmolder Straße mit der Osning- und der Otto-Brenner-Straße vorgenommen.

Von Hendrik Uffmann

Die beiden geradeaus führenden Fahrspuren von der Osningstraße in die Otto-Brenner-Straße könnte ein Laser-Blitzer überwachen, die beiden Linksabbiegerspuren nicht. Dort versperren Schilder und Masten die Sicht. Foto: Hendrik Uffmann

Jetzt liegt das Ergebnis für die Kreuzung, eine der am stärksten frequentierten im Stadtgebiet, vor. Demnach könnte eine Laser-Anlage lediglich für die beiden geradeaus führenden Fahrstreifen der Osningstraße in die Otto-Brenner-Straße scharfe Fotos der Autofahrer liefern, die bei Rot über die Ampel fahren. Auf den beiden Linksabbiegerspur aus der Osningstraße in die Detmolder Straße versperren jedoch Masten und Schilder die Sicht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE