1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Bielefelds Neubeginn auf Trümmern

  8. >

Historisches Museum rundet Dauerausstellung ab mit Dokumentation der Jahre 1945 bis 1949

Bielefelds Neubeginn auf Trümmern

Bielefeld

Am Ende des Zweiten Weltkrieges waren im Bielefelder Stadtgebiet 15.000 Wohnungen zerstört, und da, wo vorher Häuser gestanden hatten, türmten sich 850.000 Kubikmeter Schutt. Auf Trümmern fand der Neubeginn statt.

Sabine Schulze

Sechseinhalb Meter Geschichte: Dr. Wilhelm Stratmann (rechts) und Michael Falkenstein, der die Ausstellung Vitrinen konzipiert und gestaltet hat. Foto: Bernhard Pierel

Das Historische Museum zeigt ausgewählte Objekte der Jahre 1945 bis 1949 und vollendet damit die Dokumentation der Bielefelder Stadtgeschichte in der Dauerausstellung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!