1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Brand in Bielefelder Flüchtlingsheim

  8. >

Ein Mann muss mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus

Brand in Bielefelder Flüchtlingsheim

Bielefeld (WB/hz). Mit einem Großaufgebot sind Brandbekämpfer (Berufsfeuerwehr und zwei freiwillige Löschabteilungen) sowie Rettungsdienst am Samstag um 21.41 Uhr zur Asylbewerber-Unterkunft an der Otto-Brenner-Straße (ehemalige Pestalozzi-Schule) ausgerückt.

Symbolfoto Foto: Iding

Die gemeldete starke Rauchentwicklung entpuppte sich bei Eintreffen der Rettungskräfte als bereits von Bewohnern und Sicherheitsdienst-Mitarbeitern gelöschter Küchenbrand. Offenbar war Essen auf dem eingeschalteten Herd in Brand geraten, gegen das Feuerlöscher eingesetzt wurden.

Wie ein Feuerwehrsprecher sagte, seien neun Menschen aus dem Flüchtlingsheim vorsorglich von einem Notarzt untersucht worden. Ein Mann sei mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden. Der geschätzte Schaden in der Küche beträgt 5000 Euro.

Startseite