1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Frau stirbt nach Feuer - Brandstifter unterwegs

  8. >

Brände in Bielefeld: 62-Jährige erliegt Verletzungen - Reisebus in Sieker und Wohnhäuser im Norden angezündet

Frau stirbt nach Feuer - Brandstifter unterwegs

Bielefeld

Der verheerende Wohnungsbrand in der Nacht zum 27. Januar an der Arndtstraße im Bielefelder Westen hat ein Todesopfer gefordert. Wie Polizeisprecher Fabian Rickel bestätigte, erlag eine 62 Jahre alte Frau ihren lebensgefährlichen Verletzungen.

Von Jens Heinze

Schon wieder ist in Bielefeld ein Mensch bei einem Feuer lebensgefährlich verletzt worden. In Baumheide brannte in diesem Haus eine Wohnung aus. Foto: Christian Müller

Feuerwehrleute hatten, wie berichtet, die leblose 62-Jährige aus dem Badezimmer ihrer brennenden Wohnung gerettet und wiederbelebt. Noch in derselben Nacht wurde die Frau mit lebensgefährlichen Rauchgas- und Brandverletzungen vom Krankenhaus Gilead 1 in eine Fachklinik für Brandopfer nach Bochum verlegt. Ein Gutachter habe ermittelt, dass ein technischer Defekt an einer Mehrfachsteckdose im Wohnzimmer das Feuer ausgelöst habe, sagte der Polizeisprecher.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE