1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Brasilianer (28) zusammengeschlagen

  8. >

Staatsschutz ermittelt wegen Körperverletzung und rassistischer Beleidigung

Brasilianer (28) zusammengeschlagen

Bielefeld (WB). Fünf Männer haben in der Bielefelder Innenstadt einen Brasilianer rassistisch beleidigt und zusammengeschlagen. Der 28-jährige Tourist habe versucht, sich zu wehren und Gesichtsverletzungen und Prellungen am ganzen Körper erlitten, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Symbolbild Foto: Jörn Hannemann

Die Angreifer konnten entkommen. Nach ihnen wird gesucht.

Der 28-Jährige war in Bielefeld bei Freunden zu Besuch und hielt sich gegen 0.05 Uhr am Teich im Park Bültmannshof auf, als die fünf jungen Männer ihn angriffen. Der Brasilianer wehrte sich, erlitt jedoch unter anderem schwere Gesichtsverletzungen und Prellungen am ganzen Körper.

Bei dem Vorfall am frühen Montagmorgen hatte der 28-Jährige die Männer auf Englisch angesprochen, wie eine Polizeisprecherin sagte. Daraufhin sei er als Ausländer beschimpft und geschlagen worden. Die Polizei stieß in der Nähe des Tatortes am frühen Morgen auf zwei Männer. Es werde untersucht, ob sie Zeugen, Unbeteiligte oder womöglich Mitglieder der verdächtigen Gruppe seien.

Die Polizei stuft die Tat als rassistisch ein. Die weiteren Ermittlungen in dem Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung führt daher der für solche Delikte zuständige Staatsschutz des Bielefelder Polizeipräsidiums.

Die Täter konnten von dem Opfer wie folgt beschrieben werden – erste Person: circa 20 bis 22 Jahre alt, 175 cm bis 180 Zentimeter groß, sehr kurzes, blondes Haar (Militärschnitt), sportliche Statur, weiße Haut, helle Augen. Bekleidet mit Jeans und schwarzem T-Shirt.

Zweite Person: etwa 165 Zentimeter groß, schmales Gesicht und schmale Nase, kurze, schwarze Haare, bekleidet mit weißem T-Shirt und kurzer Hose. Dem Geschädigten fiel auf, dass die Adern im Gesicht sichtbar waren.

Dritte Person: glatte schwarze Haare mit Mittelscheitel, weiße Haut, kleiner Kopf, bekleidet mit Camouflage T-Shirt mit aufgedruckter weißer Kette.

Vierte Person: blondes kurzes Haar, schwarzes T-Shirt.

Fünfte Person: blondes, kurzes Haar, weißes T-Shirt mit schwarzem Aufdruck.

Die Polizei bitte um unter Telefon 0521/5450 um Hinweise auf die Täter.

Startseite