1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Clausen soll Verfügung zurücknehmen

  8. >

Kein Schul- und Schwimmsport wegen Corona: Bezirksregierung Detmold schreibt dem Bielefelder Oberbürgermeister

Clausen soll Verfügung zurücknehmen

Bielefeld

Die Bezirksregierung Detmold hat Oberbürgermeister Pit Clausen aufgefordert, seine Verfügung, bis zum Ende des Schulhalbjahres die Sportstätten für Sport- und Schwimmunterricht zu schließen, zurückzunehmen.

wn

„Der erforderliche Mindestabstand wird beim Sport und auch in den Umkleidekabinen regelmäßig nicht zu wahren sein“, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Foto: dpa

Angesichts der seit einem Monat sehr hohen Inzidenzzahlen hatte Oberbürgermeister Pit Clausen in der vergangenen Woche wie auch schon Oberbürgermeister anderer Städte vor ihm entschieden, die Sporthallen für Sport- und Schwimmunterricht ab Jahrgangsstufe 8 zu schließen. Die Maßnahmen des Teil-Lockdowns hatten in Bielefeld nicht zu einer Absenkung der Inzidenzzahlen geführt.

Im Rahmen seines Hausrechts wollte Clausen verhindern, dass Schüler sich während des Unterrichts infizieren und anschließend klassenweise in die Quarantäne gehen müssen. „Denn der erforderliche Mindestabstand wird beim Sport und auch in den Umkleidekabinen regelmäßig nicht zu wahren sein“, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung.

Die Stadt Bielefeld müsse als Schulträger die notwendigen Räumlichkeiten zur Verfügung stellen, argumentieren dagegen Bezirksregierung und Land. Das Hausrecht stehe dem Schulträger nicht zu, es rechtfertige die Schließung auch nicht.

Oberbürgermeister Pit Clausen: „Das Thema des Sportunterrichts werde ich nun in die laufenden Erörterungen mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen über eine Allgemeinverfügung einbringen. Dort möchte ich eine ‚Pilot-Absprache‘ im Schulbereich erreichen, die auch für andere Städte als Muster dienen kann.“

Bis zu einer endgültigen Klärung ist die Schließung der Hallen für den Schulsport laut Stadtverwaltung weiterhin gültig.

Startseite