1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Covid: Erneut Todesfälle in Bielefeld

  8. >

Drei Menschen gestorben

Covid: Erneut Todesfälle in Bielefeld

Bielefeld

Erneut gibt es in Bielefeld Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts starben weitere drei Menschen. Am Tag zuvor waren vier Todesfälle bekannt geworden.

Drei weitere Menschen sind in Bielefeld an Corona gestorben. Foto: Archiv

Weitere Informationen über die neuen Todesfälle wie Altersangaben und Impfstatus folgen.

Hier die Angaben über die vier Todesfälle von Mittwoch: Die drei Frauen und der Mann sind nach Angaben der Stadt an und nicht mit Corona verstorben:  Es sind  eine 88 Jahre alte Frau (Impfstatus unbekannt), eine 83 Jahre alte Frau (vollständig geimpft), eine 67 Jahre alte Frau (vollständig geimpft) und ein 94 Jahre alter Mann (vollständig geimpft) – somit gibt es seit Pandemiebeginn 530 Corona-Tote in Bielefeld.

Das Robert-Koch-Institut hat zudem 610 Neuinfektionen gemeldet (Stand Mittwoch). Die Meldeinzidenz der vergangenen sieben Tage beträgt 1.048,2 pro 100.000 Einwohner. 131 Menschen werden in den Kliniken wegen einer Covid-19-Infektion behandelt, 12 davon liegen auf der Intensivstation und 4 werden auch beatmet.

Hier können Sie sich über Ostern testen lassen:

Das Gesundheitsamt der Stadt Bielefeld empfiehlt Bielefelderinnen und Bielefeldern sich über die Feiertage regelmäßig zu testen, insbesondere wenn Familienzusammenkünfte anstehen oder Osterfeuer besucht werden. So kann jeder Einzelne dazu beitragen, sich selbst und die Menschen im eignen Umfeld zu schützen.  Die Öffnungszeiten der Teststellen über die Osterfeiertage gibt es unter https://www.bielefeld.de/teststellen. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert. Wo Öffnungszeiten an den Feiertagen bekannt sind, wurden diese in der Liste vermerkt.

Das städtische Impfzentrum in der Schillerstraße 44 impft auch an den Feiertagen, Karfreitag, 15. April, und Ostermontag, 18. April, wie gewohnt von 10 bis 18 Uhr. Ein Termin ist nicht erforderlich. Wer Wartezeiten vermeiden möchte, kann hier einen Termin buchen: https://www.asb-owl.de/impfzentrum

An jedem Freitag steht zusätzlich von 10 bis 18 Uhr ein ukrainischer Übersetzer zur Verfügung.

Auch die städtischen Impfstellen Loom/Innenstadt und Universität sind an den Feiertagen geöffnet. An Karfreitag, 15. April, wird von 10 bis 14 Uhr am Standort Universität geimpft. Am Samstag, 16. April, können Impflinge von 12 bis 18 Uhr die Impfstelle im Einkaufszentrum Loom aufsuchen. Am Samstag, 17. April, und an Ostermontag, 18. April, wird von 10 bis 14 Uhr am Standort Universität geimpft. Hier können Termine vereinbart werden: https://testzentrum-bi.de/termine/

Hier alle Öffnungszeiten der Biekra-Testzentren:

In Baumheide, Rabenhof 74 (Parkplatz Marktkauf): Mo bis Sa 12 bis 19 Uhr, Di u. Do 7 bis 19 Uhr, So geschlossen.

Ishara, am Boulevard, Europaplatz 1: Mo bis Sa 12 bis 19 Uhr, So geschlossen.

Siegfriedplatz (vor der Bahnstation): Mo, Mi, Fr 7 bis 19 Uhr, Di u. Do. 12 bis 19 Uhr, Sa u. So. 11 bis 21 Uhr.

Brake (Kerksiek 18, Fahrschule Hofmann): Di, Do, Sa 12 bis 19 Uhr, Mo, Mi, Fr, So geschlossen.

Weitere Informationen: www.biekra.de sowie unter Telefon 0521/55760825 und testzentrum@biekra.de

Startseite
ANZEIGE