1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Coronafall an Martin-Niemöller Gesamtschule

  8. >

80 Schüler und Lehrer müssen am Mittwoch zum Test - Sechs Neuinfektionen

Coronafall an Martin-Niemöller Gesamtschule

Bielefeld (WB). Sechs Neuinfektionen und ein Coronafall an der Martin-Niemöller-Gesamtschule. Das ist die Coronasituation am Samstag in Bielefeld.

An der Martin-Niemöller-Gesamtschule gibt es einen Infizierten, jetzt müssen etwa 80 Lehrer und Schüler zum Test. Foto: dpa

Corona an Schulen

Aktuell gibt es einen positiven Fall an der Martin-Niemöller-Gesamtschule. Das Gesundheitsamt hat die Kontaktnachverfolgung gestartet, um dann die Quarantänen aussprechen zu können. Knapp 80 Schüler und Lehrer können sich am Mittwoch auf dem ehemaligen Gelände von Kahmann und Ellerbrock testen lassen. Weitere Informationen liegen hierzu noch nicht vor.

Positiv

Sechs Neuinfektionen gibt es heute. Damit sind insgesamt 789 Bielefelder positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Aktuell infektiös sind 50 Menschen.

Reiserückkehrer

Die Zahl der positiv getesteten Reiserückkehrer – diese wird seit 17. Juli erhoben – bleibt bei 102.

Genesen

Von den positiv Getesteten sind 731 Menschen genesen und damit elf Menschen mehr als am Vortag.

Verstorben

In der Stadt Bielefeld gibt es seit Beginn der Pandemie acht Corona-Tote.

Quarantäne

In Quarantäne befinden sich aktuell 398 Menschen, das sind 41 mehr als am Vortag.

Neuinfektionsrate

Die Neuinfektionsrate in den vergangenen sieben Tagen liegt bei 8,7 pro 100.000 Einwohner, das entspricht 29 Neuinfizierten.

Startseite