1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Countdown für das Campus-Festival Bielefeld

  8. >

Das Programm für den 16. Juni steht - Mehr als 25 Music-Acts

Countdown für das Campus-Festival Bielefeld

Bielefeld

Am 16. Juni 2022 steigt nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause wieder das Campus-Festival Bielefeld. Das Open-Air-Festival gilt als größte Campus-Party der Republik und verwandelt den Campus Bielefeld zum insgesamt sechsten Mal für einen Tag in den heißesten Tanzboden der Stadt.

Nach zweijähriger Pause werden am 16. Juni beim Bielefelder Campus-Festival wieder mehr als 25 Music-Acts für ein abwechslungsreiches Programm sorgen. Foto: Thomas F. Starke

Mehr als 25 namhafte Music-Acts, Newcomer-Bands, DJs und regionale Musikerinnen und Musiker werden für ein abwechslungsreiches Programm sorgen.

So wird der maskierte Rapper „1986zig“ erwartet, der sich mit seiner Single „Kopf aus“ eine Top-3-Platzierung in den offiziellen deutschen Charts sichern konnte. Ebenfalls dabei ist DJane und Produzentin „Lari Luke“. Sie tourt deutschlandweit und wird eine Mischung aus Future-Bass, Trap und House auflegen.

Auch Nina Chuba wird auftreten, die schon mit „Kummer“ und „Provinz“ zusammengearbeitet hat und mit „Neben mir“ ihren ersten Rap-Song auf Deutsch veröffentlicht hat. Nicht zu vergessen die deutsche Popband „Oder so!“, ein inklusives Bandprojekt aus Bethel. Mit „Taschen voll Gold“ und „Nur nicht in meinem Kopf“ hat die Band zwei angesagte Popnummern abgeliefert. Last but not least wird „Provinz“ erwartet. Als eine der besten deutschen Newcomer-Gruppen der letzten Jahre und Gewinner der „1Live Krone“ für den besten Newcomer-Act 2021 steht die Band für Indie-Pop, große Coming-of-Age-Gefühle und mitreißend direkte Texte.

Duo „SDP“ ist der Top-Act

Bereits seit Längerem angekündigt ist „SDP“. Das angesagte Allround-Musiker-Duo ist der Höhepunkt des diesjährigen Programms. Die Berliner schossen mit ihrem aktuellen Album „Die unendlichste Geschichte“ auf Platz 1 der deutschen Charts. Mit über 390 Millionen Views auf YouTube, unzähligen Headliner-Slots auf allen großen Festivals und dem Status „eine der erfolgreichsten deutschen Bands im Streaming-Bereich“ gilt „SDP“ als eine der „bekanntesten unbekannten Bands der Welt“.

Ebenfalls seit längerer Zeit  zugesagt haben die 13-köpfige Brasspop-Band aus Bonn QUERBEAT, die Kieler Indie-Rocker von LEONIDEN sowie die deutsche Rapperin HAIYTI aus Hamburg und der Deutsch-Pop Newcomer SCHMYT. An den Turntables gibt sich zusätzlich noch das deutsche Produzenten- und DJ-Duo von AKA AKA die Ehre.

Premiere im Jahr 2015

Das Campus-Festival Bielefeld fand 2015 zum ersten Mal statt. Ins Leben gerufen wurde es als Kooperation der Universität Bielefeld, der Fachhochschule Bielefeld, der Bielefeld Marketing und der Bielefelder Konzertagentur Vibra. Rock, Pop, Hip-Hop, Elektro, Punk und Poetry-Slam locken seither regelmäßig über 15.000 Besucherinnen und Besucher auf das Gelände.

„Das Campus-Festival Bielefeld ist fester Bestandteil des Hochschullebens in unserer Stadt“, sagt Ingo Lohuis, Leiter des Referats Kommunikation der Uni Bielefeld, stellvertretend für die Kooperierenden und fügt hinzu: „Deshalb bieten wir auch in diesem Jahr rund 10.000 Tickets preisreduziert an – also mehr als die Hälfte der verfügbaren Karten.“

Reduzierte Tickets bis zum 14. April

Noch bis zum 14. April sind Tickets für 20 Euro zzgl. Gebühren für Studierende der Bielefelder Hochschulen verfügbar! Vom 11. bis 14. April, jeweils von 10 Uhr bis 14 Uhr, ausschließlich in der Unihalle und im Foyer der Fachhochschule. Für den Festival-Zutritt gelten die reduzierten Tickets nur in Verbindung mit den entsprechenden Nachweisen (Campus-Tickets: Studierendenausweis der Universität Bielefeld oder der Fachhochschule Bielefeld; Studi-Tickets: allgemeiner Studierenden- bzw. Schulausweis; Beschäftigte: FH- bzw. Uni-Card).

Tickets sind online unter www.adticket.de/Campus-Festival-Bielefeld.html erhältlich; daneben auch im Vorverkauf in der Unihalle und im Foyer der FH sowie in der Tourist Information (Niederwall 23) und bundesweit an allen bekannten VVK-Stellen. Alte Campus-Festival-Tickets (2020/2021) bleiben für 2022 gültig.

Für den Festival-Termin gelten die dann aktuellen gesetzlichen Regelungen. Im Falle einer coronabedingten Absage werden die gekauften Tickets erstattet.

Weitere Infos: www.campusfestival-bielefeld.de

Startseite
ANZEIGE