1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Parade zum Christopher Street Day: Einmal „queer“ durch Bielefeld

  8. >

Parade zum Christopher Street Day: Tausende in Party-Laune unter der Regenbogen-Flagge

Einmal „queer“ durch Bielefeld

Bielefeld

„Flagge zeigen“ – darum geht es beim Christopher Street Day, um Respekt, um Toleranz gegenüber allen Formen, zu leben und zu lieben. Es geht aber auch um Lebensfreude. Und die zeigten die geschätzt rund 3000 Menschen bei Parade und Party am Samstag, als der CSD unter dem Motto „Wir... Bunt, Inklusiv, Emanzipiert“ gefeiert wurde. Minimal-Kostümierung: eine Regenbogen-Fahne.

Von Burgit Hörttrich

Zweimal einen Becher Eis mit bunten Ballonen, fröhlichen Menschen und fliegenden Kondomen. Die Queer-Parade zieht auf der Bahnhofstraße vorbei. Foto: Thomas F. Starke

Die hatte Oberbürgermeister Pit Clausen mit Ehemann Tom Sopp mit leichter Verspätung am Samstagnachmittag vor dem Rathaus gehisst und auch auf dem Turm der Sparrenburg wehte die Pride-Flagge.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE