1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Dachstuhlbrand zerstört Wohnhaus in Bielefeld

  8. >

Um die 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst sind im Einsatz

Dachstuhlbrand zerstört Wohnhaus in Bielefeld

Bielefeld

Großeinsatz am Mittwochnachmittag in Bielefeld-Schildesche. Der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses brennt in voller Ausdehnung. Über 100 Brandbekämpfer von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr waren stundenlang im Einsatz. Die Feuerwehr warnte die Bevölkerung vor den Rauchgasen.

Von Christian Müller

Ausgedehnter Dachstuhlbrand dieses Wohnhauses in Bielefeld-Schildesche. Für die elf Bewohner des Hauses wird am Mittwoch wohl kein Zurück mehr geben. Foto: Christian Müller

Der erste Notruf erreichte die Brandbekämpfer gegen 15.50 Uhr. Dichter Rauch steigt von einem Balkon im zweiten Obergeschoss eines Sechs-Parteien-Hauses auf, berichtet eine Anwohnerin der Feuerwehr. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte brennt dieser bereits in voller Ausdehnung. Die elf Bewohner konnten sich unverletzt ins Freie retten, hieß es am Nachmittag. Bis in die Abendstunden werden immer mehr Feuerwehrkräfte nachalarmiert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE