1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Das Ringen um den Obersee

  8. >

Nach wie vor schwimmen Blaualgen im Bielefelder Gewässer – erste Belüfter sind in Betrieb

Das Ringen um den Obersee

Bielefeld

Am Stauwehr unterhalb des Viadukts, aber auch direkt an der Uferböschung an vielen Stellen am See ist die zähe Masse der Blaualgen, die sich auch diesen Sommer wieder im Obersee bilden, nach wie vor unübersehbar. Und sie sind ein Zeichen dafür, dass der Kampf darum, die Wasserqualität in Bielefelds größtem Gewässer dauerhaft zu verbessern, bislang noch keinen durchschlagenden Erfolg hatte

Von Hendrik Uffmann

Seit Wochen hält sich die grün-blaue Algenschicht an vielen Stellen des Obersees. Besonders deutlich zu sehen ist sie am Wehr unter dem Viadukt. Foto: Christina Rolf

Ändern soll dies ein nachhaltiges und umfassendes Konzept, an dem, wie berichtet, das städtische Umweltamt derzeit arbeitet und das Anfang des kommenden Jahres vorliegen soll, sagt Friederike Hennen, Leiterin der Abteilung Gewässer in der Behörde. Doch eine dauerhafte Lösung zu finden, um ein Umkippen des Oberesse und ein Fischsterben zu verhindern, „das wird immer schwierig bleiben“, vermutet Friederike Hennen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!