1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Das technische Herz des Wiesenbads

  8. >

Beckenwasser ist in ständiger Bewegung – pro Badegast 30 Liter frisches Nass

Das technische Herz des Wiesenbads

Bielefeld

Das Wasser schimmert in einem hellen Blau, von der Oberfläche geht der Blick ungetrübt bis auf den Grund der Becken im Wiesenbad.

Von Thomas F. Starke (Fotos) und Burgit Hörttrich

Das Wiesenbad wurde ursprünglich 1927 eröffnet und sollte zwischendurch mehrfach abgerissen werden. Dank Bürgerengagement in den 1970er und 1980er Jahren wurde das Bad renoviert und modernisiert, ist heute das besucherstärkste Freibad in Bielefeld. Foto:

Eine Etage tiefer, im Geschoss unter der Tribüne, unsichtbar für die Badegäste, sorgt die Wasseraufbereitung dafür, dass das Wasser stets sauber und hygienisch einwandfrei bleibt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!