1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Vor 25 Jahren: Bielefelderin Bianca Shomburg beim ESC

  8. >

Sängerin erinnert sich an den Tag, als sie Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten hat

Vor 25 Jahren: Bielefelderin Bianca Shomburg beim ESC

Bielefeld

Die Enttäuschung von einst ist über die Jahre hinweg in der Rückschau zu einer „tollen Erfahrung“ geworden. „Das war schon ein aufregendes Erlebnis,“ sagt Bianca Shomburg und meint jenen Samstag im Mai vor genau 25 Jahren, als die damals 22-jährige Bielefelderin Deutschland beim Eurovision Song Contest (ESC) in Dublin vertrat.

Von Heinz Stelte

In den Wettbüros wie hier bei „Paddy Power“ in Dublin wurde Bianca Shomburg 1997 als Mitfavoritin gehandelt, am Ende landete ihr Beitrag „Zeit“ aus der Feder von Erfolgskomponist Ralph Siegel nur auf einem enttäuschenden 19. Platz. Foto: Stefan Hörttrich

Mit dem Lied „Zeit“ aus der Feder von Ralph Siegel landete sie 1997 lediglich auf Platz 19. Die junge Sängerin und der Grand-Prix-Routinier waren „fassungslos“. Dennoch: „Im Großen und Ganzen war es eine positive Erfahrung,“ sagt die Sängerin heute. „Natürlich war ich damals tief enttäuscht.“ Die Buchmacher hatten den deutschen Beitrag 1997 konstant auf den Plätzen 3 bis 4 gehandelt, Ralph Siegel war zuvor mit seinen Kompositionen neun Mal beim Grand-Prix unter die „Top Ten“ gekommen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE