1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Das war ein kurzes Vergnügen

  8. >

Ab Montag dürften die Regeln der Inzidenzstufe 1 gelten – Folgen für Clubs und Discos

Das war ein kurzes Vergnügen

Bielefeld

Am vergangenen Wochenende hat der Lokschuppen jubelnd Wiedereröffnung gefeiert, nur acht Tage später bleibt der Club schon wieder geschlossen. „Leider ist aufgrund der Inzidenz keine Disco bei uns möglich“, heißt es auf der Homepage. Anders im Café Europa: Hier sollen am Wochenende noch einmal die Korken knallen, bevor wieder Schluss ist.

Von Sabine Schulze

Feiern wie hier beim Festival Zurück nach Hause wird ab Sonntag nicht mehr möglich sein. Foto: Bernhard Pierel

Die Inzidenzstufe 0 mit einem Wert unter 10 hat es vor Wochenfrist möglich gemacht, dass Clubs und Diskotheken wieder öffnen durften – für Geimpfte, Genesene und Getestete, mit einem genehmigten Hygienekonzept, Einlasskontrolle und Sicherstellung einer Kontaktnachverfolgung. Nur wenige – wie etwa der Lokschuppen oder das Café Europa – haben die Chance genutzt, viele haben lieber abgewartet, wie sich die Dinge entwickeln, bevor sie wieder hochfuhren.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!