1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. „Das wäre der Tod der Altstadt“

  8. >

Elmar Brok (CDU) zur Sperrung des Bielefelder Waldhofs, den Jahnplatzkosten und dem Fahrradparkplatz

„Das wäre der Tod der Altstadt“

Bielefeld

Straßensperrung in der Altstadt, Kostenexplosion am Jahnplatz und das unterirdische Fahrrad-Parkhaus – die jüngsten politischen Entscheidungen sorgen für Gesprächsstoff. „Einiges könnte besser laufen“, sagt Bielefeld-Kenner und ehemaliger CDU-Europa-Abgeordneter Elmar Brok (75) im Interview.

Von André Best

„Die Stadtplanung so vorrangig auf das Fahrrad auszurichten, ist eine Frechheit gegenüber älteren Menschen. Bei dieser rot-grün-roten Ratsmehrheit finden ältere Menschen nicht statt“, sagt der CDU-Politiker und Bielefeld-Kenner Elmar Brok (75). Foto: Bernhard Pierel

Zuletzt gab es Ärger um die Kostenexplosion am Jahnplatz. Der OB sagt, man habe die Investitionen gesteigert. Dadurch würde kein Schaden für die Stadt entstehen, sondern Vermögen geschaffen. Hat er Recht?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE