1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Demo online: „Bitte daheim bleiben“

  8. >

Ungewöhnlicher Protest des Bielefelder Bündnisses gegen Rechts gegen die „Spaziergänge“ der Impfgegner – mit Kommentar

Demo online: „Bitte daheim bleiben“

Bielefeld

Stell‘ Dir vor, es ist Demo und keiner geht hin. Genau das wünschen sich die Organisatoren des Bielefelder Bündnisses gegen Rechts, die für diesen Freitag zu einer Aktion gegen die Lichterspaziergänge der Impfgegner aufrufen. Zwar hat die Polizei inzwischen bestätigt, dass die Impfgegner ihre eigene Demonstration wegen der strengen Corona-Auflagen abgesagt haben, mit zahlreichen „Spaziergängern“ wird dennoch gerechnet.

Von Michael Schläger

Die Kundgebung des Bündnisses gegen Rechts wird live im Netz übertragen, für daheim werden Plakatentwürfe bereit gehalten. Foto: Stelte (Montage)

„Wir wollen aber nicht zu einem Superspreader-Ereignis beitragen“, sagt Michael Gugat, Ratsmitglied der Lokaldemokraten und im Bündnis gegen Rechts aktiv. Deshalb sollen am Freitag vor dem Alten Rathaus mehrere hundert Stühle aufgestellt werden – und leer bleiben. Dafür wird die Aktion vom Rathausvorplatz live vom Kanal 21 zwischen 18 und 19 Uhr auf dessen Youtube-Kanal, seiner Homepage (www.kanal-21.de) und der Facebook-Seite des Bündnisses gegen Rechts live übertragen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE