1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Der "Denker" ist nach Bielefeld heimgekehrt

  8. >

Auguste Rodins Monumentalskulptur thront wieder auf dem Sockel vor der Kunsthalle

Der "Denker" ist nach Bielefeld heimgekehrt

Bielefeld

Um Punkt 12.30 Uhr hebt der Denker das erste Mal ab und schwebt einen halben Meter über dem Boden. Doch obgleich ihn jetzt von seinem angestammten Platz, dem schwarzen Marmorsockel vor der Kunsthalle, nur noch wenige Meter trennen, ist es  sowohl für die Skulptur als auch die Monteure noch ein beschwerlicher Weg bis dahin.

Von Uta Jostwerner

Der Denker sitzt wieder auf seinem Marmorsockel vor der Bielefelder Kunsthalle. Foto: Thomas F. Starke

Exakt auf den Tag genau vor einem Jahr wurde August Rodins Monumentalskulptur an gleicher Stelle demontiert und auf Reisen geschickt. Stationen waren die Fondation Beyeler in Riehen im Kanton Basel-Stadt sowie das Arp Museum Bahnhof Rolandseck in Remagen, wo das Bielefelder Kunstwerk jeweils ausgestellt wurde. Am Dienstag kehrte der Denker – von Kunsthallenleiterin Christina Végh als der “berühmteste Bielefelder“ tituliert – heim.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE