1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Bielefeld: Der nächste heikle Demo-Freitag steht bevor

  8. >

Polizei stoppt erstmals Demonstranten in Bielefeld und verhängt 59 Anzeigen

Der nächste heikle Demo-Freitag steht bevor

Bielefeld

Bielefeld steht ein nächster heikler Demo-Freitag bevor. Die Kritiker der Corona-Maßnahmen rufen für den 21. Januar gleich zu drei „Lichter-Spaziergängen“ auf. Unterdessen hat Bielefelds Polizei die Taktik gegen die "Spaziergänger" geändert. Erstmals wurden am Montagabend mehrere Züge in der Innenstadt wegen Verstößen gegen die Maskenpflicht gestoppt und 59 Anzeigen verhängt.

Von Jens Heinze und Michael Schläger

Am 7. Januar zogen beim „Lichter-Spaziergang“ mehr als 2000 Menschen durch die Innenstadt. Foto: Bernhard Pierel

Treffpunkte verschiedener Gruppen von Kritikern der Corona-Maßnahmen aus  Bielefeld und den Kreisen Herford sowie Gütersloh sollen am Freitagabend der Kesselbrink, der Rathausplatz und der Skulpturenpark vor der Kunsthalle sein. Angemeldet sind die drei Demos noch nicht, sagte Polizeisprecher Fabian Rickel am Dienstagmittag.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE