1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Der neue Jahnplatz: Eine leider verpasste Chance

  8. >

Kommentar zur Eröffnung des neuen Zentrums in Bielefeld

Der neue Jahnplatz: Eine leider verpasste Chance

Bielefeld

Menschen aus ganz OWL strömen nach Bielefeld. Tausende wollen sich selbst ein Bild machen vom neuen Jahnplatz. Sie sind begeistert, bewundern Bielefelds neues Zentrum. Sie bestaunen, wie so ein gewaltiges Infrastrukturprojekt in zwei Jahren fristgerecht fertiggestellt werden konnte und gleichzeitig die Kosten eingehalten wurden. Die Einweihung gerät zur Feier einer ganzen Stadt, die stolz ist auf ihren neuen Jahnplatz. Nein, so ist es in Bielefeld nicht.

Nach zwei Jahren Bauzeit wird der neue Jahnplatz an diesem Samstag, 20. August, eingeweiht.  Foto: Bernhard Pierel

Die ganz große Begeisterung ist nicht wahrzunehmen nach dem gewaltigen Umbau. Viele Menschen finden den neuen Jahnplatz gar regelrecht hässlich. Zu viel Beton, zu wenig Grün. Eine Wohlfühlatmosphäre könne hier gar nicht erst aufkommen aufgrund der architektonischen Schlichtheit.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE