1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Die Bielefelder Musik- und Kunstschule ist fertig

  8. >

6,5 Millionen Euro Umbaukosten - Filiale an der Meisenstraße eröffnet 2022

Die Bielefelder Musik- und Kunstschule ist fertig

Bielefeld

„Fertig“ – unter diesem schlichten Begriff feierte die Musik- und Kunstschule am Freitagabend das Ende eine schier unendlich erscheinenden Umbauphase: Nach mehr als fünf Jahren sind sowohl der der Altbau – die ehemalige Handwerks- und Kunstgewerbeschule, eröffnet 1913 – wie das Nebengebäude aus den 1950er Jahren komplett saniert.

Von Burgit Hörttrich

Tusch für die Musik- und Kunstschule: Nach mehr als fünf Jahren Umbau- und Sanierungszeit freut sich Johannes Strzyzewski als Direktor der MuKu über die Fertigstellung – hier im neu gestalteten Veranstaltungsraum, der in Nicht-Corona-Zeiten 220 Zuschauer aufnehmen könnte. Gefeiert wurde am Freitagabend, an diesem Samstag ist von 10.30 bis 15 Uhr Tag der offenen Tür. Foto: Bernhard Pierel

Insgesamt 6,5 Millionen Euro, ein Großteil davon Landesmittel, seien denkmalgerecht verbaut worden, sagt Johannes Strzyzewski, Direktor der MuKu: für neue Fenster und neue Dächer, eine neue technische Ausstattung, die Beseitigung von Regenschäden, Schimmel und Rissen und - was Strzyzewski besonders freut – die Wiederherstellung des Bauwerks, wie es sich vor über 100 Jahren präsentierte: Atelierfenster, viel Licht in den Räumen, der Freilegung der alten Terrazzo-Böden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!