1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Die Dichter von heute

  8. >

Poetry-Slamer aus NRW begeistern in Bielefeld

Die Dichter von heute

Bielefeld

„Endlich wieder Menschen. Endlich wieder Poetry-Slam“ haben die Moderatoren Marc Schuster und Niko Sioulis am Samstag zum Finale des „NRW-Slam“ in der Stadthalle begrüßt. Lustig bis tiefgründig, oft politisch: So zeigten sich die acht Finalisten in ihren Texten.

Von Johanna Weiß

Sieger der Meisterschaft (von links): Jann Wattjes (Platz 1), Julius Esser (Platz 3) und Abdul Kader Chahin (Platz 2) Foto: Johanna Weiß

Seit 2008 findet der „NRW-Slam“ jährlich statt, vor elf Jahren zuletzt in Bielefeld. Voran ging am Freitag im „Bunker Ulmenwall“ das Halbfinale, am Samstag traten dann die Finalisten in zwei Gruppen gegeneinander an. Die drei Kandidaten mit der höchsten Punktzahl (verliehen vom Publikum) gingen ins „Stechen“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE