1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Die paradiesische Hölle

  8. >

Kuriositätenkabinett von Angelika Höger und Requiem von Oona Kastner schärfen das ökologische Bewusstsein in Bielefeld

Die paradiesische Hölle

Bielefeld

Wenn es um Themen wie Artensterben und Klimawandel geht, ist der belehrende Moralapostel meist nicht weit entfernt. Wer hätte gedacht, dass man ökologisches Bewusstsein auch auf eine poetische, ja geradezu fantastische Art und Weise schärfen kann?!

Von Uta Jostwerner

Musikerin Oona Kastner (links) und Künstlerin Angelika Höger in der „paradiesischen Hölle“ des Galerie-Verlieses. Foto: Jostwerner

Möglich macht dies Angelika Höger, die die Räume der Artists Unlimited Galerie in ein Kuriositätenkabinett verwandelt hat. Wer die Stufen zu den Souterrainräumen in der August-Schroeder-Straße 1 hinabsteigt, gerät in ein Panoptikum, wandelt von Wunderkammer zu Wunderkammer.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!