1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Dieb sammelt Starkstromkabel in Mülltonne

  8. >

Polizei entdeckt verdächtigen Mann auf Baustelle in Bielefeld

Dieb sammelt Starkstromkabel in Mülltonne

Bielefeld WB

Ein Anwohner bemerkte am Dienstag eine verdächtige Person auf einer Baustelle an der August-Bebel-Straße und verständigte die Polizei.

Westfalen-Blatt

Symbolbild. Foto:

Als die Polizeibeamten gegen 3.40 Uhr an dem Baustellenbereich nahe der Ravensberger Straße eintrafen, sahen sie einen Mann, der innerhalb des umzäunten Geländes an einer Mülltonne stand.

In der Mülltonne befanden sich bereits mehrere hochwertige Buntmetallkabel und Kabelstücke. Wie die Kabel dort hinein gelangten, wollte der 50-jährige Mann aus Harsewinkel nicht erklären.

Der Bielefelder, der zuvor die Polizei verständigt hatte, schilderte den Beamten seine Beobachtungen. Demnach sei der 50-Jährige aus Richtung Teutoburger Straße mit einer leeren Mülltonne in den abgesperrten Bereich gegangen. Dort habe er Kabel in die Mülltonne gelegt. Offensichtlich beabsichtigte er, seine Beute mit der Tonne abzutransportieren.

Auf die Beamten machte der Dieb einen stark alkoholisierten Eindruck. Sie nahmen ihn ins Polizeigewahrsam. Am Polizeipräsidium angekommen, fanden sie bei einer Durchsuchung des Mannes ein weißes Pulver, bei dem es sich offensichtlich um Betäubungsmittel handelte.

Somit muss sich der 50-Jährige wegen des versuchten Diebstahls und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Startseite