1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Dr. Guido Sandler ist tot

  8. >

Ehemaliger Oetker-Manager starb im Alter von 90 Jahren

Dr. Guido Sandler ist tot

Bielefeld (WB/in). Dr. Guido Sandler ist tot. Der langjährige Oetker-Manager starb am Sonntag im Alter von 90 Jahren.

Dr. Guido Sandler.

Sohn einer Kulmbacher Brauereifamilie stieß Sandler schon 1957 zu Dr. Oetker. Schon neun Jahre später wurde er Chef des Stammhauses. Ab 1981 bis 1997 war Sandler zudem Mitglied der obersten Führung der Unternehmensgruppe und persönlich haftender Gesellschafter. Auch nach seinem Ausscheiden und bis 2000 war er Mitglied in mehreren Beiräten von Dr. Oetker. Zudem war Sandler Mitglied in mehreren Aufsichtsräten, darunter BMW, Hertie und Karstadt. Er war in Politik und Wirtschaft gut vernetzt und engagierte sich auch ehrenamtlich unter anderem für die Katholische Hospitalvereinigung. Er wurde unter anderem mit dem Großen Bundesverdienstkreuz und dem päpstlichen Silvesterorden ausgezeichnet.

Erinnerungen in einem Buch

Der gebürtige Franke fand in Bielefeld seine Heimat. Der Erfolg des jährlich stattfindenden großen OWL-Unternehmertags ist nicht zuletzt auch auf sein Engagement zurückzuführen. Erst in den letzten Jahren zog sich Sandler wegen einer Erkrankung aus der Öffentlichkeit etwas zurück. Zuvor, im Jahr 2012, schrieb er seine seine Erinnerungen in einem Buch zusammen; Titel: »Oetker Rezepte«.

Dr. August Oetker, langjähriger Wegbegleiter und Beiratsvorsitzender des Familienunternehmens, erklärt in einem Nachruf: »Eine große Persönlichkeit ist von uns gegangen. Dr. Guido Sandler hat mit seinem Wissen und seiner herausragenden wirtschaftlichen Expertise die Organisation der Oetker-Gruppe entscheidend mitgestaltet und ihren Erfolg nachhaltig geprägt. Seine strategische Weitsicht, seine Disziplin und seine unermüdliche Schaffenskraft haben uns stets beeindruckt. Er war ein Vorbild und wichtiger Ratgeber. Seiner Familie gilt unser aufrichtiges Mitgefühl.«

Startseite
ANZEIGE