1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Dr. Oetker: Klimaziel erreicht

  8. >

Bielefelder Nahrungsmittelproduzent verringert CO2-Fußabdruck an eigenen Standorten

Dr. Oetker: Klimaziel erreicht

Bielefeld

Nahrungsmittelproduzent Dr. Oetker hat seinen eigenen Standorten den CO2-Aussstoß verringert und ist damit nach eigenen Angaben dort klimaneutral. Das Bielefelder Unternehmen verkündete am Donnerstag, damit ein wichtiges Klimaziel der sogenannten Dr. Oetker Sustainability Charter erreicht zu haben. 

Eine Solaranlage auf dem Dach des Dr. Oetker Werkes im südafrikanischen Johannesburg: Sie kompensiert etwa 30 Prozent des jährlichen Stromverbrauchs. Foto: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Bis 2030 will Oetker den CO2-Fußabdruck in allen direkten und indirekten Einflussbereichen um 35 Prozent reduzieren, um bis 2050 vollständig klimaneutral zu sein. „Wir arbeiten intensiv daran, weniger Energie zu verbrauchen, erneuerbare Energie selbst zu erzeugen oder zu erwerben, um möglichst wenig unvermeidliche Emissionen kompensieren zu müssen“, sagte Dr. Judith Güthoff, Nachhaltigkeitsbeauftragte von Dr. Oetker.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE