1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Drei Einbrüche an einem Tag in Senner Grillimbiss

  8. >

Täter dank Videoaufzeichnungen erkannt – Polizei nimmt 28-Jährigen nach Verfolgungsjagd fest

Drei Einbrüche an einem Tag in Senner Grillimbiss

Bielefeld (WB). Ausgerechnet in einen mehrfach videoüberwachten Grillimbiss ist ein Einbrecher am Pfingstsonntag gleich drei Mal eingestiegen , hat sich mit Geld eingedeckt und im Lokal ziemliche Schäden hinterlassen. Doch Minuten nach dem letzten Einbruch klickten die Handschellen: Ein Streifenwagen der Polizei war zufällig in der Nähe, nahm den Mann samt Diebesgut mit. Der Einbrecher sitzt nun in Haft.

Volker Zeiger

Feliz Yildiz und ihr Freund Nils Bohnensteffen zeigen das Überwachungsvideo, das die Aktionen des Eindringlings festhält. Foto:

Nach Angaben der Polizei, die sich auf Videoaufzeichnungen aus dem Buschkampgrill stützt, war der Einbrecher am Sonntag gegen 7.45 Uhr durch ein Fenster in das Gebäude an der Paderborner Straße eingestiegen. Die Eigentümerfamilie berichtet, dass ein Spielautomat aufgebrochen und das Hartgeld sowie Scheine daraus entwendet wurden. Nach vergeblichen Versuchen, den Zigarettenautomaten und die Ladenkasse aufzubrechen, flüchtete der Täter.

An der Buschkampkreuzung wiedererkannt

Auf den Videoaufnahmen ist zu sehen, dass der Mann am Sonntag drei weitere Mal zum Tatort zurückkehrte, zweimal wieder durchs Fenster stieg und im Lokal sein Unwesen trieb: um 8.55 Uhr und um 13.05 Uhr. Der letzte Auftritt des Mannes erfolgte um 18.17 Uhr und verlief ergebnislos. Die Imbissbetreiber vermuten, der Täter habe eine Videokamera zerstören wollen. Er kam aber nicht an das an einem Vordach montierte Gerät heran.

Etwa eine Viertelstunde nach dem letzten Auftritt des Unbekannten suchte Tarik Yildiz, 32-jähriger Sohn der Inhaber, den Bereich um den Imbiss ab und erkannte den mutmaßlichen Täter an der Buschkampkreuzung aufgrund der Videoaufzeichnungen wieder. Der Imbiss liegt wenige Meter entfernt. Tarik Yildiz berichtet, er habe den Mann angesprochen und aufhalten wollen, doch dieser sei über die B 68 Richtung Flugplatz davongerannt.

Verfolgungsjagd mit Einbrecher

Auf der anderen Seite stand der Streifenwagen vor einer Ampel, Yildiz machte die Besatzung auf den Täter aufmerksam. Die Polizisten konnten den Tatverdächtigen nach einer kurzen Verfolgung festnehmen. Der Polizei zufolge gab der Mann (28), der aus Löhne stammt, die Einbrüche zu. Kriminalbeamte führten ihn am selben Tag einem Richter vor, der einen Haftbefehl gegen den bereits aktenkundigen 28-Jährigen erließ.

Die Eigentümer Metin und Yeter Yildiz betreiben ihren Buschkampgrill seit 18 Jahren. »Vor acht Jahren wurde bei uns eingebrochen, vor einem halben Jahr gab es zwei Einbruchsversuche und mutwillige Beschädigungen«, berichtet Metin Yildiz. Danach habe man sich zur Videoüberwachung entschlossen.

Startseite