1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Drei weitere Tote am Mittwoch

  8. >

82 Neuinfektionen in Bielefeld

Drei weitere Tote am Mittwoch

Bielefeld (WB/abe)

Die Zahl der Todesfälle in Bielefeld steigt weiter. Am Mittwoch werden in Bielefeld drei weitere Tote mit Corona gemeldet. Damit sind 76 Menschen aus der Stadt mit dem Virus verstorben.

Westfalen-Blatt

In Bielefeld sind drei weitere Menschen mit dem Coronavirus gestorben. Foto: Wilfried Gerharz

Außerdem werden 82 neue Infektionen mit dem Virus registriert. Der Inzidenzwert liegt den Angaben des Robert-Koch-Instituts bei 190,0 (-5,4). Seit Beginn der Pandemie sind 6.592 Coronafälle in Bielefeld festgestellt worden, 635 davon in den vergangenen sieben Tagen.

Nach der gerundeten Schätzung des Landeszentrum Gesundheit NRW gelten 4.000 Bielefelder als genesen.

Zahlen zur Quarantäne werden aktuell nicht erfasst. Weitere Infos zu Quarantäneregeln gibt es hier.

In den Krankenhäusern der Stadt werden 111 Coronapatienten behandelt, 32 davon auf einer Intensivstation und 27 auch unter Beatmung (Stand Dienstag).

Deutschlandweit meldet das Robert-Koch-Institut am Mittwoch 24.740 Neuinfektionen, 2.988 weniger als am Mittwoch der Vorwoche.

Mit 962 registrierten Todesfällen innerhalb eines Tages gibt es bundesweit einen neuen Höchststand.

Startseite
ANZEIGE