1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Echte Nachbarschaftshilfe

  8. >

Stadtwerke Bielefeld und Handwerkskammer eröffnen Corona-Testzentrum – alle Bürger willkommen

Echte Nachbarschaftshilfe

Bielefeld

Unter Nachbarn, da hilft man sich. So halten es auch die Stadtwerke Bielefeld und die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe. Auf dem Freigelände zwischen beiden Standorten an der Nowgorodstraße haben sie am Freitag ein gemeinsames Corona-Schnelltestzentrum eröffnet, Nummer 46 in Bielefeld.

Von Michael Schläger

Maximilian Kotthaus, Pandemiemanager der Stadtwerke, lässt sich als Erster testen. BBF-Mitarbeiter Giuseppe Longo hat gelernt, wie man‘s richtig macht. Im Hintergrund die Vertreter von Stadtwerken, Kammer und Ausstatter Darpe. Foto: Bernhard Pierel

Offen stehen soll es nicht nur Stadtwerke-Mitarbeitern oder den Beschäftigten sowie den Lehrlingen in der überbetrieblichen Ausbildung der Kammer. Von diesem Samstag an können sich dort alle Bürger testen lassen. Und das geht wiederum ganz komfortabel, im Vorbeifahren gewissermaßen. Mit Unterstützung der Warendorfer Firma Darpe Bürocenter, die sich auf die Ausstattung solcher Center spezialisiert hat, sind drei Teststraßen eingerichtet worden. Zwei für Autos, eine für Fußgänger. Aktuell sind 90 (für die Nutzer kostenlose) Tests pro Stunde möglich. Die Kapazitäten können aber noch ausgeweitet werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!