1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Ein Brandopfer ist tot

  8. >

Nach Stichflamme beim Hantieren mit Brennspiritus in Bielefelder Wohnung

Ein Brandopfer ist tot

Bielefeld

Einen Tag nach dem schweren Stichflammen-Unglück mit drei Verletzten in einer Bielefelder Wohnung meldet die Polizei einen Todesfall. Eine 72-jährige Frau sei an ihren lebensgefährlichen Brandverletzungen gestorben, sagte Polizeisprecher Michael Kötter am Montag. Das habe eine Spezialklinik in Hannover, in die das Opfer noch am Sonntag geflogen worden war, mitgeteilt.

Christian Müller

Ein Notarzt wurde mit Rettungshubschrauber Christoph zur Unglücksstelle in Bielefeld eingeflogen. Foto: Christian Müller

Die Feuerwehr war am Sonntag gegen 9.45 Uhr zum Dompfaffweg in den Bielefelder Stadtteil Sieker alarmiert worden. In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses hatte sich ein tragisches Unglück ereignet. Es habe eine Stichflamme gegeben, ein Mensch solle brennen, hieß es.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!