1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. „Ein Geschenk mit Auflagen“

  8. >

Digitalisierung: Schulministerin überreicht 23-Millionen-Euro-Scheck an die Stadt Bielefeld

„Ein Geschenk mit Auflagen“

Bielefeld

„Damit unterwegs nichts verloren geht, bringe ich diesen Scheck lieber persönlich vorbei“, sagte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP). Bei so einer Summe war das vielleicht auch angebracht. Denn immerhin ging es exakt um 22.939.249,48 Euro. So viel Geld bekommt die Stadt Bielefeld aus dem Digitalpakt Schule. Die Förderbescheide dazu hatte Regierungspräsidentin Judith Pirscher im Gepäck, als beide am Dienstag zu Besuch ins Bielefelder Rathaus kamen.

Von Michael Schläger

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer überreichte den symbolischen Scheck an Oberbürgermeister Pit Clausen. Foto: Bernhard Pierel

Gastgeber Oberbürgermeister Pit Clausen (SPD) zeigte sich entsprechend hoch erfreut. „Ein Thema, das gute Laune macht.“ Zumal die Stadt Bielefeld zu den Kommunen gehört, die das Geld aus dem Digitalpakt „in vollem Umfang“ abgerufen hat, wie die Ministerin hervorhob. „Das Geschenk mit Auflagen“, nämlich der schnelle Einsatz der Geldmittel, sei in Bielefeld gut aufgehoben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!