1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Einbrecher zertrümmert Kioskscheibe im Hauptbahnhof – und wird dabei gefilmt

  8. >

Polizei nimmt Täter dank Videoüberwachung in Bielefeld fest

Einbrecher zertrümmert Kioskscheibe im Hauptbahnhof – und wird dabei gefilmt

Bielefeld (WB)

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (29. Januar) hat ein 31-jähriger Deutscher um 3.28 Uhr im Hauptbahnhof Bielefeld die Scheibe eines Bahnhofskiosks eingeschlagen und Tabakwaren im Warenwert von 930 Euro gestohlen.

Westfalen-Blatt

Erst hat der Täter die Scheibe des Kiosk im Hauptbahnhof Bielefeld zertrümmert, kurz danach konnte er festgenommen werden. Foto:

Der Bielefelder nutzte einen Metallwagen, der zur Aufbewahrung von Zeitschriften vor dem Kiosk stand und schob ihn gegen eine Scheibe, die daraufhin komplett zerbrach. Anschließend nahm er aus dem Kiosk mehrere Kartons mit Tabakwaren an sich und flüchtete aus dem Hauptbahnhof.

Weit kam der Einbrecher mit seiner Beute allerdings nicht. Noch auf dem Bahnhofsvorplatz nahmen ihn Einsatzkräfte der Bundespolizei fest. Die hatten den Einbruch auf den Live-Bildern der Überwachungskameras des Hauptbahnhofes Bielefeld beobachtet und befanden sich bereits auf dem Weg zum Tatort. Die Bundespolizei stellte das Diebesgut sicher und leitete gegen den polizeibekannten Bielefelder ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann aus der Wache entlassen.

Startseite