1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Einmal um den Pudding

  8. >

Wiebke Esdar (SPD) setzt im Wahlkampf auf die Nähe zu den Bürgern

Einmal um den Pudding

Bielefeld

An diesem Wochenende geht die SPD-Bundestagsabgeordnete Wiebke Esdar auf Tour. Mit ihrem Lastenrad im sozialdemokratischen Rot will sie alle zehn Bielefelder Stadtbezirke erkunden und das benachbarte Werther, das ebenfalls zum Wahlkreis gehört. Los geht es am Freitag am Obersee.

Von Michael Schläger

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Wiebke Esdar (rechts) steigt aufs Lastenrad, will damit „um den Pudding“ fahren und selbigen auch an die Wähler verteilen. Greta Maurer (29) und Johannes Knippenberg (36) organisieren ihren Wahlkampf. Foto: Thomas F. Starke

„Einmal um den Pudding“ heißt ganz bielefelderisch die Aktion, die zeigen soll: Hier kommt eine von Euch, die sich um Eure Probleme kümmert. „Mit dem Lastenfahrrad werde ich auch in den kommenden Wahlkampfwochen unterwegs sein“, sagt Esdar, die 2017 erstmals in den Bundestag eingezogen war. Den Wahlkreis will die Politikerin wieder direkt holen. Und das muss sie wahrscheinlich auch. Ihr Platz 16 auf der NRW-Landesliste gilt als Wackelplatz.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!