1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. „Endlich ein Bier aus Bielefeld"

  8. >

OB Pit Clausen und Braumeister Sebastian Bienemann eröffnen die Braumanufaktur

„Endlich ein Bier aus Bielefeld"

Bielefeld

Das kann nur besser werden: Wenn ein Oberbürgermeister und ein Braumeister 38 Hammerschläge benötigen, um ein Bierfass anzustechen, dann zeugt das von Ungeschicklichkeit. Sei es drum: Bielefelds erste und einzige Brauerei ist eröffnet. Bei der Feier lautete das Motto: „Endlich ein Bier aus Bielefeld".

Mühten sich ab beim Fassanstich zur Eröffnung der Bielefelder Braumanufaktur: Oberbürgermeister Pit Clausen (rechts) und Braumeister Sebastian Bienemann benötigten stolze 38 Schläge mit dem Holzhammer, ehe das Bielefelder Pils floss. Gesellschafter Christoph Harrs-Wolff (Mitte) beobachtete das Prozedere gespannt. Foto: Bernhard Pierel

Vielleicht auch von einem Mangel an Praxis. So erging es am Freitagnachmittag Pit Clausen und dem Hopfenexperten Sebastian Bienemann bei der Eröffnung der Bielefelder Braumanufaktur in Brackwede.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE