1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Eröffnung am 26. März geplant

  8. >

Kletterpark Bielefeld rüstet sich für den Saisonstart

Eröffnung am 26. März geplant

Bielefeld (WB)

Der Kletterpark Bielefeld rüstet sich für die Wiedereröffnung und will am 26. März in die Outdoorsaison starten. So es die lokalen Inzidenzwerte zulassen.

wn

Der Kletterpark Bielefeld will am 26. März in die Outdoorsaison starten. Foto: Thomas F. Starke

Wie bereits im vergangenen Jahr steht auch der Frühling 2021 unter dem Eindruck der Corona-Pandemie. Durch das dynamische Infektionsgeschehen mit schwankenden Inzidenzwerten ließe sich eine verbindliche Aussage zur Saisoneröffnung noch nicht hundertprozentig treffen, aber der Plan sieht vor, dass ab dem 26. März am Bielefelder Johannisberg wieder geklettert werden kann. Das teilt die „Interakteam“ GmbH mit, die die Kletterparks in Bielefeld und Detmold betreibt.

Aufgrund der besonderen Situation rund um das Virus ist der Besuch des Kletterparks weiterhin mit Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen verbunden. Diese würden aber vor allem eventuelle Warte- und Aufenthaltszeiten und -bereiche am Boden betreffen, da in der Höhe generell Abstandsregeln gelten, die für ein möglichst sicheres Klettererlebnis nur geringfügig angepasst werden müssten.

Aufgrund der im vergangenen Jahr gemachten Erfahrungen mit dem Infektionsschutzkonzept sind die Betreiber sicher, weiterhin Ansteckungsprävention und unbeschwerte Freizeitgestaltung in Einklang bringen zu können: „Wir sind überzeugt, wieder ein effektives Schutzkonzept aufzubieten, das sowohl größtmögliche Sicherheit als auch maximalen Kletterspaß ermöglicht“, sagt Interakteam-Geschäftsführer Lutz Heinemann.

Aktuelle Infos rund um den Besuch im Kletterpark unter: kletterpark.de.

Startseite
ANZEIGE