1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Fast schon ostwestfälisch

  8. >

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz verzichtet in Bielefeld auf Haudrauf-Parolen

Fast schon ostwestfälisch

Bielefeld

Symbolträchtiger hätte die Bielefelder SPD den Ort für die Präsentation ihres Kanzlerkandidaten nicht auswählen können. Hoch oben, an der Sparrenburg („Ein wunderbarer Ort“), machte Olaf Scholz (63) am Freitagabend deutlich, wohin ihn der Weg bei der Bundestagswahl am 26. September führen soll: an die Spitze der deutschen Politik.

Von Michael Delker

Man kennt sich, man schätzt sich: SPD-Kandidatin Wiebke Esdar arbeitet im Finanzausschuss des Bundestages mit dem Finanzminister zusammen. Foto: Thomas F. Starke

Mischte sich Grünen-Chef Robert Habeck bei seinem Auftritt auf dem Siegfriedplatz noch unters Volk, blieben die Sozialdemokraten weitestgehend unter sich. 200 Plätze wurden online vergeben, und wer das Angebot wahrnahm, machte es sich unterhalb der Burg auf einer Picknick-Decke bequem – natürlich coronakonform mit Abstand.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!