1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. FDP wirbt mit Lindner und Luftfiltern

  8. >

Bielefelds Liberale um Kandidat Jan Maik Schlifter stellen ihre Kampagne zur Bundestagswahl vor

FDP wirbt mit Lindner und Luftfiltern

Bielefeld

Die Bärenskulptur auf dem Willy-Brandt-Platz (einst Berliner Platz) mit dem Wegweiser zur 397 Kilometer entfernten Bundeshauptstadt ist für Jan Maik Schlifter auch auf symbolische Art richtungsweisend. Nach Berlin, da möchte der FDP-Kandidat hin, wenn am 26. September der neue Bundestag gewählt wird.

Von Peter Bollig

FDP-Bundestagskandidat Jan Maik Schlifter zieht es nach Berlin. Der Wegweiser auf dem Willy-Brandt-Platz gibt zum Wahlkampfauftakt symbolisch die Richtung vor. Foto: Bernhard Pierel

Mit einer Auswahl an FDP-Plakaten hat Schlifter an der Skulptur denn auch den Startschuss für die Wahlkampagne der Bielefelder Liberalen gegeben. Bei den Wählern punkten wollen sie mit ihrem Spitzenkandidaten Christian Lindner: schwarz-weiß abgelichtet, auch mal als unermüdlicher Arbeiter im nächtlichen Büro und dem Slogan „Nie gab es mehr zu tun“. Und mit Lindners Besuch am 30. August im Brackweder Möller-Park. Es sei „ein Privileg, dass er nach Bielefeld kommt“, sagt Schlifter. Knapp 300 Besucher hätten sich schon angemeldet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!