1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Fehde von Familienclans: Zwei Angeklagte legen Geständnisse ab

  8. >

Prozess am Landgericht Bielefeld: Angriff mit Baseballschläger zugegeben

Fehde von Familienclans: Zwei Angeklagte legen Geständnisse ab

Bielefeld/Bünde/Spenge (WB/uko). Zwei Angeklagte des Prozesses um eine Fehde zwischen zwei serbisch-bosnischen Familien haben vor dem Landgericht weitgehende Geständnisse abgelegt. So gestand ein 26-jähriger Angeklagter am Montag, mit einem Basballschläger auf sein Opfer mehrfach eingeschlagen zu haben.

Prozess vor dem Landgericht Foto: Mike-Dennis Müller

Die fünf verbliebenen Angeklagten (gegen vier Männer wurde das Verfahren schon zu Beginn eingestellt) sind Mitglieder eines Familienclans, der mit dem späteren Opfer C. verfeindet ist. Die Männer sollen C. als Urheber einer Brandstiftung an einem Auto eines Familienangehörigen vermutet haben. Im übrigen geht es zwischen den Familien auch um arbeitsrechtliche Auseinadnersetzungen.

Um sich an dem Mann zu rächen, sollen sie am 19. Dezember 2015 nach Bünde gefahren sein. C. habe mehrere Mitglieder seiner Familie auch mit einer Waffe bedroht, gestand der 26-Jährige gestern. Er sei dem C. mit dem Baseballschläger in der Hand in Bünde gefolgt, darauf habe der Mann gedroht, ihn »abknallen« zu wollen. Daraufhin habe er »wahllos« mit dem Baseballschläger auf den Bünde eingeschlagen.

Später sei sein 42-jähriger Komplize dazu gekommen und habe ebenfalls das Opfer traktiert. Der Prozess wird an diesem Dienstag fortgesetzt.

Startseite