1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Fordern, fördern, Freude bereiten

  8. >

Gründung eines Bielefelder Knabenchores steht in den Startlöchern – Schule fürs Leben

Fordern, fördern, Freude bereiten

Bielefeld

Der jetzt gestartete Versuch, einen Bielefelder Knabenchor zu etablieren, ist bereits der zweite Anlauf. „Wir haben hier vor zwei Jahren mit sechs Jungen angefangen. Dann kam Corona dazwischen“, verdeutlicht Sigmund Bothmann. Aktuell touren er und Chormanagerin Teresa Pfitzner durch die Bielefelder Grundschulen, um das Konzept vorzustellen und geeignete Kandidaten anzuwerben.

Von Uta Jostwerner

Kirchenmusikdirektor Sigmund Bothmann und Teresa Pfitzner wollen nach Gütersloher Vorbild einen Bielefelder Knabenchor etablieren. Foto: Uta Jostwerner

Wenn es um den Bekanntheitsgrad geht, dann liegen Chöre wie die Regensburger Domspatzen, der Tölzer Knabenchor oder der Thomanerchor Leipzig ganz vorn. Und dennoch hat sich der Knabenchor Gütersloh in den nunmehr 15 Jahren seines Bestehens einen hervorragenden Ruf weit über lokale Grenzen hinaus erarbeitet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE