1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Frau lässt Kind nach Unfall zurück

  8. >

Bielefelder Polizei sucht Autofahrerin

Frau lässt Kind nach Unfall zurück

Bielefeld

Eine Autofahrerin soll in Bielefeld eine 12-Jährige angefahren und das verletzte Kind zurück gelassen haben. Die Polizei sucht Zeugen zur Aufklärung der Unfallflucht.

Symbolbild Rettungswagen Foto: dpa

"Ein 12-jähriges Mädchen fuhr am Freitag gegen 16.15 Uhr stadteinwärts auf dem Radweg entlang der Eckendorfer Straße. Als sie die Einmündung der Straße Kleebrink, an einem Bielefelder Baumarkt, überqueren wollte, näherte sich ein Auto und stieß mit der Radfahrerin zusammen", sagte Polizeisprecher Michael Kötter.

Das Mädchen hatte Blickkontakt zu der Fahrerin, die jedoch nicht ausstieg und ihre Fahrt fortsetzte. Zurück blieb das leicht verletzte Kind.

Bei dem Auto soll es sich um einen weißen BMW gehandelt haben. Sie soll zwischen 30 und 40 Jahre alt und Brillenträgerin sein. Sie hatte lange blonde Haare.

Hinweise an das Verkehrskommissariat 1. Tel. 0521/5450.

Startseite