1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Nach Sprengung eines Geldautomaten in Bielefeld: Täter weiter auf der Flucht

  8. >

„Das war ein ohrenbetäubender Knall“

Nach Sprengung eines Geldautomaten in Bielefeld: Täter weiter auf der Flucht

Bielefeld

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Samstag einen Geldautomaten der Deutschen Bank im Bielefelder Stadtteil Heepen gesprengt. Die Kriminellen sind weiter auf der Flucht. Bereits 2018 kam es zu einer Detonation in der SB-Filiale.

Von Christian Müller

Der Geldautomat in dieser SB-Filiale der Deutschen Bank an der Salzufler Straße wurde in der Nacht auf Samstag gesprengt. Foto: Christian Müller

„Das war unfassbar laut.“ „Ich bin fast aus dem Bett gefallen.“ „Ich dachte, jetzt fallen die ersten Bomben auf Deutschland.“ Den Anwohnern der Salzufler Straße steht der Schrecken aus der Nacht am Samstagmorgen noch immer ins Gesicht geschrieben. Sie wurden aus dem Schlaf gerissen, als unbekannte Täter den Geldautomaten der Deutschen Bank gesprengt haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE