1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Gewächshaus in Heepen brennt

  8. >

Zwei Wohnwagen werden zerstört – Asche fliegt ins Wohngebiet

Gewächshaus in Heepen brennt

Bielefeld (WB). Bei einem Brand in einem Gewächshaus in Heepen sind am frühen Sonntagmorgen zwei Wohnwagen zerstört und Teile des Gebäudes stark beschädigt worden. 

Guido Vogels

Die Feuerwehr hat den Brand gelöscht. Foto: Guido Vogels

Um 6.17 Uhr erreichte die Feuerwehr der erste Anruf von Anwohnern, die das Feuer in der alten Gärnerei an der Straße Am Wellbach zuerst bemerkt hatten. Dichter Rauch stieg auf, und ein Ascheregen wurde bis in das angrenzende Wohngebiet geweht. Das große Gewächshaus wurde als Anmietfläche für Wohnwagen genutzt. Zwei dort abgestellte Wohnwagen konnten nicht mehr gerettet werden.

Zeugen berichteten der Feuerwehr von Gasexplosionen, die wohl durch Gasflaschen ausgelöst wurden, die sich in den Wagen befanden. Die Anfahrt der Einsatzkräfte wurde erschwert, weil aufgrund von Baumaßnahmen Straßen in der Umgebung des Brandortes gesperrt waren. 35 Kräfte der Berufsfeuerwehr der Hauptwache und der Wache Nord sowie der Löschabteilung Heepen bekämpften den Brand . Ein Trupp ging unter Atemschutz vor. Zur Höhe des Sachschadens konnte Einsatzleiter Gerald Schönwälder noch keine Angaben machen. Noch ist unklar, wie alt die untergestellten Wohnwagen gewesen sind, weil die Besitzer noch nicht ermittelt werden konnten.

Startseite