1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Ginkgos fallen, die Kirschen wackeln

  8. >

Das Bielefelder Amt für Verkehr hat Fachfirmen mit der Beseitigung von Bäumen entlang der Hauptstraße beauftragt

Ginkgos fallen, die Kirschen wackeln

Bielefeld

Nach fast 40 Jahren ist die Zeit der Ginkgo-Bäume entlang der Brackweder Hauptstraße abgelaufen: Im Rahmen der Hauptstraßenertüchtigung, damit der Straßenquerschnitt sich überplanen und Leitungen sich neu verlegen lassen, müssen die meisten der 150 Gehölze, nämlich zunächst 107, in den kommenden Tagen gefällt werden. Wie berichtet, haben die Arbeiten begonnen.

Von Markus Poch

Arbeit zwischen Stadtbahnleitungen: Holzfäller beseitigen die größten Ginkgos der Brackweder Hauptstraße aus einem Hubsteiger heraus. Foto: Markus Poch

Die Ginkgos waren immer umstritten. Die einen schwärmten von ihrem feingliederigen, prachtvollen Laub – strahlend hellgrün im Frühjahr, leuchtend gelb im Herbst. Die Bäume machten die Hauptstraße zu einer in dieser Art einmaligen Allee in Bielefeld.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE