1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Großes Nahversorgungszentrum im Bielefelder Süden eröffnet

  8. >

Rewe-Markt und Bäckerei Hensel in Senne sind gestartet

Großes Nahversorgungszentrum im Bielefelder Süden eröffnet

Bielefeld

Die Vorbereitung und Planung haben fast acht Jahre gedauert, in der Politik war teils heftig um das Projekt gerungen worden. Jetzt ist das neue Nahversorgungszentrum in Senne fast fertig. An diesem  Mittwoch haben der Rewe-Markt und die Bäckerei Hensel ihre Standorte in dem Großkomplex an der Ecke Windelsbleicher/ Friedrichsdorfer Straße eröffnet.

Von Hendrik Uffmann

Bei der Vor-Eröffnung am Dienstagabend begrüßte Maria Egortsev den Architekten Prof. Frank Drewes (Drewes + Strenge Architekten; von links), Bezirksbürgermeister Gerhard Haupt, Oleg Scheifler, Betreiber des Rewe-Marktes und Christian Rhode (Halsdorfer Ingenieure) Foto: Hendrik Uffmann

Nachdem bereits im Sommer, wie berichtet, die Musikschule Senne in den neuen Räumen den Betrieb aufnehmen konnte und Dirk Kleine-Flaßbeck mit seinem Brillenstudio nach fast 17 Monaten in einem Container-Provisorium in das neue Ladenlokal umziehen konnte,  haben damit fast alle neuen Nutzer in dem    Nahversorgungszentrum eröffnet. Verzögerungen gibt es nur bei der 600 Quadratmeter großen Filiale der Sparkasse, in der 13 Mitarbeiter beschäftigt sein werden. Diese soll  nun Anfang des kommenden Jahres fertig sein, sagt   Christian Rhode, der das Projekt für das Planungsbüro Halsdorfer Ingenieure aus Burgdorf bei Hannover geleitet hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE