1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Fabienne-Deniz Hammer fest im Schauspiel-Ensemble am Theater Bielefeld

  8. >

Fabienne-Deniz Hammer: vom „Bielefelder Studio“ ins Schauspiel-Ensemble

„Habe sehr viel Zeit im Theater verbracht“

Bielefeld

Eine Spielzeit lang war Fabienne-Deniz Hammer Mitglied des „Bielefelder Studios“, ein spartenübergreifendes Konzept, das das Bielefelder Theater vor mehreren Jahren entwickelt hat. Sie ist die erste junge „Studio-Künstlerin“, die mit Beginn der neuen Spielzeit fest ins Schauspiel-Ensemble übernommen wird.

Von Burgit Hörttrich

Fabienne-Deniz Hammer ist die erste Künstlerin, die nach einem Jahr als Mitglied des „Bielefelder Studios“ fest in das Schauspiel-Ensemble übernommen wird. In der neuen Spielzeit ist sie zuerst in „Berlin Alexanderplatz“ (Premiere 4. September) zu sehen. Foto: Bernhard Pierel

Die 25-Jährige ist dann zuerst in der Produktion „Berlin Alexanderplatz“ zu sehen, die am 4. September im Stadttheater Premiere hat. Das Spartenübergreifende am Konzept des „Bielefelder Studios“ habe ihr von Anfang an gefallen, sagt die junge Frau, die in Hamburg studiert hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE