1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Hund verletzt 21-Jährige in Baumheide

  8. >

Bielefelderin muss ins Krankenhaus – Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung

Hund verletzt 21-Jährige in Baumheide

Bielefeld (WB/sb). Ein Hund hat eine 21-Jährige in Bielefeld-Baumheide angefallen und mit mehreren Bissen verletzt. Der Vorfall habe sich bereits am Samstag ereignet, sagte am Mittwoch Polizeisprecher Michael Kötter.

Symbolfoto Foto: dpa

Eine 21-jährige Bielefelderin war gegen 16 Uhr mit ihrem Zwergdackel an der Straße Hagenkamp unterwegs gewesen. Da kam ihr eine 28-jährige Bielefelderin mit einem Kaukasischen Schäferhund-Mischling entgegen.

Die 28-Jährige wollte noch kurz vorher abbiegen. »Aber der Hund hat sich losgerissen«, berichtete Michael Kötter. Die andere Hundehalterin reagierte schnell: »Als Schutzreflex nahm sie ihren Dackel auf den Arm.« Doch dann sprang der Schäferhund-Mischling die 21-Jährige an und attackierte sie. »Es gab mehrere Bisse und blutende Wunden im Schulter- und Hüftbereich.«

Die 28-jährige Hundehalterin griff ein und beruhigte schließlich den Hund. Ein Rettungswagen brachte die 21-Jährige ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die Frau wegen gefährlicher Körperverletzung.

Startseite