1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Bielefeld: Flüchtlinge ziehen in ehemalige Britenhäuser in Heepen

  8. >

Stadt Bielefeld kann die ehemaligen Britenhäuser in der Siedlung am Dreierfeld in Heepen nutzen

Hunderte Flüchtlinge ziehen ein

Bielefeld

In die ehemalige Briten-Siedlung rund um die Straße Am Dreierfeld in Heepen kommt wieder Leben. In den kommenden Wochen werden dort mehrere hundert Menschen einziehen, die aus der Ukraine nach Bielefeld geflüchtet sind. „Es kann sein, dass dort dann 500, 600, 700 Menschen leben werden“, sagt Sozialdezernent Ingo Nürnberger.

Von Hendrik Uffmann

Die 140 Wohnungen in den Häusern der Siedlung rund um die Straße Am Dreierfeld sollen bald von Geflüchteten aus der Ukraine bezogen werden. Foto: Hendrik Uffmann

Dazu stellt die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), der die Häuser nach Abzug der britischen Streitkräfte gehören, die gut 140 Häuser in der Siedlung sowie das frühere Offizierscasino zur Verfügung. „Die Stadt darf die Gebäude bis Ende 2023 nutzen mit der Option auf eine Verlängerung bis Ende 2025“, so Nürnberger.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE