1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. „Ich habe nichts anbrennen lassen“

  8. >

Nach 28 Jahren nimmt Chefin Hildegard Wiewelhove ihren Abschied vom Bielefelder Museum Huelsmann

„Ich habe nichts anbrennen lassen“

Bielefeld

Geschichte und Geschichten liebt Dr. Hildegard Wiewelhove. Wenn sie durch das Museum Huelsmann führt, erklärt sie nicht nur Stil, Machart und das Kunstfertige eines Biedermeier-Möbels, einer barocken Silberkanne oder eines Teeservice aus dem Empire: Sie setzt die Exponate auch in einen Rahmen und erzählt die Geschichte „dahinter“ mit Leidenschaft. „Das ist doch wichtig: neugierig zu machen und Vielfalt zu zeigen“, sagt die 65-Jährige.

Sabine Schulze

Foto: Bernhard Pierel

1993 ist die Leiterin des Museums Huelsmann, die in Telgte aufwuchs und in Münster und München Kunstgeschichte, Geschichte und klassische Archäologie studierte, nach Bielefeld gekommen. Ende März wird sie nach 28 Jahren – es fehlt ein Monat – in den Ruhestand gehen und „ihr“ Museum in die Hände von Dr. Elisabeth Schwarm legen. Zeit für einen Blick zurück.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!