1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. Im Schlussspurt zur Impfung

  8. >

Bielefelder Impfzentrum hatte noch einmal viel Zulauf

Im Schlussspurt zur Impfung

Bielefeld

1500 Impfungen auf neun Impfstraßen am Freitag und noch einmal mehr als 1000 am Samstag, dem letzten Tag des Impfzentrums in der Stadthalle: Auf den letzten Drücker war die Nachfrage nach einer Impfung gegen das Coronavirus noch einmal groß.

Von Sabine Schulze

18.05 Uhr: Jens Niehaus schließt die Pforten des Impfzentrums in der Stadthalle. Foto: Sabine Schulze

„Ich dachte lange, das brauche ich nicht, weil ich noch jung bin und ein gutes Immunsystem habe“, erklärte eine 28-Jährige, warum sie sich erst so spät dazu durchringen konnte, sich den Schutz gegen Covid zu holen. Verunsichert worden sei sie auch durch Berichte über vorgebliche Nebenwirkungen, und ein wenig Trotz war auch im Spiel, seit vor einigen Wochen der Druck auf die Zögernden stieg. „Dann habe ich aber einen Vortrag über Long Covid gehört“, sagt die junge Frau. Außerdem: „Langsam wird es ungemütlich.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!