1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bielefeld
  6. >
  7. In der Nachbarschaft gezündelt?

  8. >

Prozess am Schöffengericht Bielefeld: Mutmaßliche Brandstifterin streitet alles ab

In der Nachbarschaft gezündelt?

Bielefeld

„Wir dachten, wir sind gute Nachbarn. So sehr kann man sich täuschen“, kommentierte ein Bielefelder Familienvater (42) das Wiedersehen mit seiner ehemaligen Nachbarin vor dem hiesigen Schöffengericht. Dort wird der Frau (38) der Prozess wegen mehrfacher Brandstiftung in ihrem Viertel gemacht.

Von Jens Heinze

Symbolbild Schöffengericht Foto: dpa

Dreimal soll die 38-Jährige im Sommer vor zwei Jahren in ihrem Wohnquartier zwischen der Beckhaus- und der Herforder Straße in der Nachbarschaft gezündelt haben. Den größten Schaden von mehr als 130.000 Euro gab es am frühen Morgen des 10. August 2019. 

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!